Die Schwalenburg

Einer der Herren von Schwalenberg kam durch Heirat in den Besitz der Burg Waldeck. Er nannte sich bald Graf zu Waldeck. Später bekam man den Bezirk um Pyrmont zugesprochen. Dort lag und liegt bei Schwalenberg die Burg Schwalenburg. Hernach nannten sich die Grafen bzw. Fürsten zu Waldeck "zu Waldeck und Pyrmont".

Graf Volkwin der 3. von Schwalenberg erbaute im 13. Jahrundert die Schwalenburg.

StartseiteImpressumKontakt